Die Saison begann für die Kinder mit einem echten Highlight. Am Samstag den 7.9. wurde die Mannschaft zum Freundschaftsturnier in Schwabach eingeladen. Die Kinderaugen strahlten als sie das Stadion der 04rer sahen und dann auch noch mitgeteilt bekamen das sie hier wirklich spielen dürfen! Vor gut gefüllten Rängen erreichen die Heidecker den 6. Platz.

Das Hauptaugenmerk dieser Saison liegt aber auf der neuen Spielform „Fußball3“. Gespielt wird bei dieser Spielform auf 4 kleine Tore drei gegen drei. Fußball3 soll die Spielintelligenz und Wahrnehmungsfähigkeit jedes Spielers besonders fördern und soll künftig das alleinige Spielsystem der G-Jugend werden.

Am Sonntag den 22. September stand das erste Turnier im neuen Modus  an, an dem wir mit 2 Mannschaften teilnahmen. Nach ersten leichten Eingewöhnungsschwierigkeiten fanden unsere Jungs aber richtig gut ins Spiel. Die erste Heidecker Mannschaft konnte von sieben Spielen 2 gewinnen und ein Unentschieden erkämpfen, die zweite Heidecker Mannschaft konnte sogar sechs von den sieben Partien für sich entscheiden. Anschließend gab es keine Siegerehrung oder Medaillen da bei diesen Turnieren der Spaß und die Lust auf Fußball im Vordergrund stehen sollte. Durch den genommenen „Druck“ und den mehr vorhandenen Platz auf dem Spielfeld gingen die Kleinen auch mal unerwartet ins eins gegen eins oder probierten einen Trick.

In den nächsten Wochen stehen noch einige Fußball3 Turniere an, bevor es dann zum Abschluss der Herbstrunde nach Wettelsheim auf ein Standardturnier geht. Hier wird sich dann zeigen, ob man das Gelernte auch schon auf dem Kleinfeld umsetzen kann.