Am Freitag den 24. Mai traf die F1 wieder auf den TSV Wassermungenau. Beim Hinspiel hatte die F1 mit 7:4 verloren doch heute hatten sie sich mehr vorgenommen. Beflügelt vom letzten Sieg in Roth wollten die Spieler und Trainer am Erfolg anknüpfen. Leider war das Team nicht von Anfang an konzentriert und die Gegner führten bereits nach 6 Minuten mit 0:2. Danach ging es allerdings Schlag auf Schlag und ein spannender Fußballkrimi begann und endete mit einem Spielstand von 7:6 für unseren TSV (Torschützen: Anes Lokmič 4x, Jakob Thaler 3x). Die Mannschaft kämpfte, es wurde viel gelaufen und zahlreiche, schöne Spielzüge über 2-3 Stationen waren zu erkennen.

Das harte Training und die Geduld aller macht sich nun bemerkbar und die letzten drei Spiele in der Runde werden noch spannend. Wer Interesse hat ist natürlich herzlich als Zuschauer willkommen und unser Kicker-Kiosk sorgt beim letzten Heimspiel für kühle Getränke, Brezen und Kuchen. Spätestens aber beim Jugendturnier am 13.-14. Juli sehen wir uns hoffentlich am TSV-Gelände! Eure F1 und seine Trainer Florian, Christian und David

Schlußtreffer von Anes Lokmič zum 7:6

 Sonntag, 02.06.2019 (SG) DJK Veitsaurach – TSV Heideck
Montag, 24.06.2019 TV21 Büchenbach – TSV Heideck
Freitag, 28.06.2019 TSV Heideck – TSV Wolkersdorf
Sonntag, 14.07.2019 Jugendturnier beim TSV Heideck

Tolle Reaktion vom TSV-Torwart Lenny Piegler
Fabian Kaiser mit Zug zum Tor
Jakob Thaler mit seinem dritten Tor zum 6:4
Nico Enders klärt suverän in der Abwehr